Orthoptik

Die Orthoptik (orthos = gerade, richtig) ist ein Teilgebiet der Augenheilkunde und beschäftigt sich mit der Diagnostik und der Therapie von Sehstörungen, insbesondere Augenbewegungsstörungen, schlechter Sehschärfe bei Kindern und Gesichtsfeldausfällen.

Unsere sehr erfahrene Orthoptistin untersucht und behandelt dementsprechend unsere Patienten und arbeitet Hand in Hand mit dem zuständigen Augenarzt zusammen.

Orthoptik

Schwerpunkte unserer Sehschule

  • Erkennen und Behandeln von (verstecktem) Schielen inkl. Doppelbilder und Prismenverordnung
  • Sehschwäche (Amblyopie) und deren Therapie
  • Probleme der beidäugigen Zusammenarbeit
  • Funktionsstörungen der Augenmuskeln
  • Farbsinnprüfung
  • Abklärung von Kopfschmerzen
  • Gesichtsfelduntersuchungen